Zusammen Mistery Knit a Long mit Talviknits und Samelin Dyeworks *enthält Werbung

Endlich zeit für einen neuen frischen Blogbeirtrag.
In letzter Zeit war ich mit einigen supergeheimen Projekten beschäftigt das ich nicht dazu kam etwas neues für euch zu schreiben.

Insgesamt durfte ich drei Anleitungen testen, und ich kann euch sagen da komme tolle Sachen auf euch zu. Die einen ein bisschen früher und die anderen etwas später im Jahr. Wann es so weit ist erfahrt ist natürlich auf meinen Social Media Kanälen.

Teststricken durfte ich für Sandra Groll mit einem tollen Teil in 2-fach Patent. Was mein Test geworden ist darf ich noch nicht verraten. Aber bei Instagram werde ich ab und zu mal zeigen was es sein könnte.

Für Bettina Wenko von The Knitting Me teststricke ich gerade ein Tuch und es wird einfach toll und abwechslungsreich.

Projekt Nummer drei ist soooo geheim das ich hier Name und Projekt nicht verraten darf:)

Aber jetzt zum eigentlichen Thema dieses Blogpost's :
bei Instagram habe ich gesehen das Melinda von Samelin Dyework einen Knit a Long startet am 01.03.2018. 

Zusammen mit Susanna Winter der Strickdesingerin gibt es einen Mystery KAL.
Gestrickt wird ein asymetrisches Tuch mit verschiedenen Techniken. 
Insgesamt ist der KAL in vier Abschnitte unterteilt.



Dies ist das erste mal das ich an einem Mystery Knit a long mitmache, zumal  mir die vorgeschlagenen Garnkombis von Samelin echt gut gefallen haben.

Ich habe mich für die in der Anleitung verwendete Garnkombination entschieden. Diese Beerigen Töne sind zwar nicht mein gewohntes Beuteschema, dennoch musste ich sie haben.

Fuchsia und Pink Speckle sind aus 100% Merino und haben auf 100g eine Lauflänge von 366m bzw. 400 Yards.







Macht Ihr auch mit? Das passende Garn dafür gibt es im Shop von Samelin Dyeworks

Bis Bald 
Jenny
PS: Werbung da Verlinkung zum Shop von Samelin und Verlinkung zu Talviknits Ravelry

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Kuscheljacke

Bel Air Schal

Auf den Nadeln Oktober