Zusammen Mystery KAL

Juhu gestern ging es endlich los mit dem Mystery KAL von Tavli-Knits.
In diesem Blogpost werde ich euch in den nächsten Wochen auf dem laufenden halten wie die einzelnen Clues waren und euch zeigen wie das Tuch wächst.



Mein Garn habe ich dieses mal bei Samelin Dyeworks gekauft. Melinda hatte für diesen KAL einige Strickkits zusammen gestellt. 
Ganz abweichend von meinem Beuteschema habe Ich mich für diese Beerigen Farben entschieden.




Clue 1 habe ich gestern begonnen und eben beendet, das ging echt fix.
Die Farben Harmonieren zusammen echt toll. Fuchsia leuchtet richtig.

Clue1:








Clue 2 war ebenfalls sehr Abwechslungsreich durch die verkürzten Reihen sie gestrickt wurden. 





In Clue 3 wurde das Streifenmuster aus Clue 1 nochmal aufgefasst, diesmal wurden am Ende die Farben vertauscht.




Im Finalen Clue 4 kam dann eine Laceborte. Ich finde die sehen aus wie eine kleine Ananas. Allerdings habe ich statt Picot ganz normal mit I-Cord abgekettet. Der Picot wäre mir zu fein gewesen für mich.






Mein Fazit zu diesem Tuch: 
Es war ja mein allererster Mystery-KAL den ich jemals mitgemacht habe.
Ich war immer sehr Skeptisch ob mir solche Tücher dann am Ende gefallen, aber hier muss ich sagen. ICH LIEBE MEIN TUCH :)

Gelungene Anleitung, super Tuch, tolles Garn von Samelin Dyeworks. 



Habt einen Guten Start ins Lange Osterwochenende.
Eure Jenny

Verlinkt bei Maschenfeins Auf den Nadeln März und RUMS

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Kuscheljacke

Bel Air Schal

Auf den Nadeln Oktober